Kurzbericht von Michael Fehrmann zum „49. deutsch-skandinavischen Freundschaftstreffen 2019“:

In diesem Jahr betrug die Teilnehmerzahl für das Treffen im „Hotel Rosenheim“ in Raisdorf leider nur 49. Ursprünglich hatten sich 54 Personen angemeldet. Aber es kamen dann zeitnah Absagen aus überwiegend gesundheitlichen Gründen. Auch unser DJ Charlie hatte aus persönlichen Gründen absagen müssen. Er hatte uns einen anderen DJ als Ersatz empfohlen, der allerdings am Samstag die Leute nicht so gut mitreißen konnte wie eben Charlie. Dieser hat sich jedoch bereits jetzt schon bei uns gemeldet und gesagt, dass es ihm Leid täte, nicht dabei gewesen zu sein und er gerne wieder beim nächsten Mal für uns Musik machen würde. Die Gelegenheit haben wir ihm natürlich gegeben. Nicht zuletzt haben wir 2020 ein Doppel-Jubiläum zu feiern: 50. Treffen und 60 Jahre Bestehen der Vbst. Kiel (Treffen: 26.11. – 29.11.2020!). Und wir haben schon Anmeldungen von einer finnischen IPA-Gruppe, die ja nur alle 3 Jahre teilnehmen kann, was dann ja für das Jubiläumsjahr sehr gut passt. Auch die Österreicher kommen wieder und bringen noch jemanden mit. Letztlich war es wieder eine Freude, unsere treuen IPA-Freunde aus Skandinavien und Deutschland wiedersehen zu können. Das Fest hat sich inzwischen schon zu einer Art „Familientreffen“ entwickelt. Essen, Trinken, Unterbringung und Service waren wie immer gut. Und wie sagt man doch? Vor dem Treffen ist nach dem Treffen!